Lüftungsreinigung
Notfall-Service
Verlässlichkeit - rund um die Uhr

Gute Gründe für saubere Lüftungssysteme

 

Gesetzliche Vorschriften:

Lüftungsanlagen sind gemäß § 13 Arbeitsstättenverordnung (AStV) mindestens einmal jährlich auf ihren ordnungsgemäßen Zustand zu überprüfen. Zudem wird gemäß § 27 Abs. 8 AStV gefordert, dass 

"Klima- und Lüftungsanlagen [...] regelmäßig zu kontrollieren und bei Bedarf zu reinigen [sind]. Ablagerungen und Verunreinigungen, die zu einer unmittelbaren Gesundheitsgefährdung der Arbeitnehmer/innen durch Verschmutzung der Raumluft führen könnten, sind sofort zu beseitigen. Befeuchtungsanlagen sind stets in hygienisch einwandfreiem Zustand zu erhalten."

Hygiene / Gesundheitsschutz:

Klima- und Lüftungsanlagen sollen für eine angenehme Raumtemperatur und ausreichend Luftfeuchtigkeit sorgen. Dazu wird die Außenluft mit Hilfe von Filtern gereinigt, anschließend gekühlt/erwärmt und - bei Bedarf - befeuchtet. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Kontrolle ist es auch im Hinblick auf die Hygiene und den Gesundheitsschutz empfehlenswert Klima- und Lüftungsanlagen regelmäßig einer Kontrolle zu unterziehen. Durch Ablagerungen und Verunreinigungen in den Lüftungsanlagen kann es zu gesundheitlichen Problemen kommen. Die WHO hat unter anderem im Zusammenhang mit Klima- und Lüftungsanlagen bereits die Krankheitsbilder "Sick Building Syndrom" und "Building Related Illnes" anerkannt.

Denken Sie auch an Ihre Mitarbeiter und lassen Sie Ihre Klima- und Lüftungsanlagen regelmäßig warten und reinigen.

Wirtschaftlichkeit / Brandschutz / Sicherheit:

Schon ein geringer Verschmutzungsgrad in Lüftungsanlagen kann sich aufgrund von Verwirbelungen enorm auf den Energieverbrauch und die Lebensdauer des Ventilators auswirken. Außerdem ist im Hinblick auf die Sicherheit und den Brandschutz eine regelmäßige Wartung und Reinigung zu empfehlen. Schon durch kleine Funken kann es bei Staubablagerungen zu Verpuffungen und Bränden kommen. Besondere Vorsicht ist außerdem bei Abluftleitungen von Küchen geboten, da es durch die Wärmeentwicklung ebenso zu einem höheren Brandrisiko kommt.

 

Reinigung

Abhängig von der Art und dem Umfang der Verunreinigung sowie von Dimension und der Bauart derLüftungskanäle/-rohre werden unterschiedliche Reinigungstechnologien eingesetzt:


Spezielle Bürstensysteme, Roboter und eine mobile Absauganlage mit Hochleistungsfiltern, Reinigung mit Chemie, manuelle Reinigung oder eine Kombination daraus.

Während der Reinigung werden mittels einer Digital- oder Videokamera Aufzeichnungen erstellt, die den Zustand vorher und nachher dokumentieren.
 

Entsorgung:

Alle bei der Reinigung anfallenden Stäube und Fette werden nach Abschluss der Arbeiten von uns fachgerecht entsorgt. Die Dokumentation erfolgt mit Hilfe entsprechender Entsorgungsnachweise

Wir entsorgen Sauber Und Sicher.

Vorher / Nacher




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.